Wetter Essen
28.02.2013 14:53 Alter: 6 Jahre

Trickdiebe in Kupferdreh

Von: Pressemitteilung Polizei Essen

Die Polizei warnt vor Trickbetrügern

Wie die Polizei mitteilte, erschlichen sich bereits am Dienstag (26. Februar)  zwei Betrügerinnen Zugang zu der Wohnung einer 86 Jahre alten Frau aus Kupferdreh.

Die Seniorin wohnt in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Dixbäume. Gegen 11 Uhr schellte es bei der Dame und sie öffnete einer ihr unbekannten Frau.

Diese erklärte, Mitarbeiterin einer Schneiderei zu sein und einer Nachbarin eine Nachricht hinterlassen zu wollen. Die Nachbarin hätte noch diverse Kleidungsstücke abzuholen und daher müsse man miteinander telefonieren.

Weil die hilfsbereite Rentnerin die Telefonnummer notieren wollte, ließ sie die Betrügerin in ihre Wohnung. Blitzschnell kam aus dem Treppenhaus eine zweite Täterin hinzu, die von sich behauptete die Tochter zu sein.

Beide Frauen hielten sich einige Minuten in der Wohnung auf und gingen dann in unbekannte Richtung davon. Leider erst am nächsten Tag bemerkte die 86-Jährige den Verlust von einigen hundert Euro Bargeld und Schmuckstücken.

Sie selbst und ihre körperbehinderte Tochter, die zum Tatzeitpunkt in der Wohnung war, beschreiben die Täterinnen als südländisch aussehende Frauen. Die ´Mutter` soll etwa 60 Jahre alt gewesen sein und ein Stofftuch etwa in der Größe eines Bettlakens bei sich gehabt haben. Die ´Tochter` war etwa 25 bis 30 Jahre alt.