Wetter Essen
29.03.2017 11:25 Alter: 180 Tage

Geldautomat an der Aral-Tankstelle gesprengt

Von: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

Heute Morgen gegen 1:35 Uhr meldeten Zeugen von der Kupferdreher Straße eine laute Explosion.

Die alarmierten Polizeibeamten stellten fest, dass es die Täter auf einen Geldautomaten abgesehen hatten, der an einem Tankstellengelände angebrachten ist. Durch die starke Explosion entstand erheblicher Gebäudeschaden an der Tankstelle.

Die Zeugen gaben an, dass zwei oder drei Personen nach der Tat in einen dunklen, offenbar hochmotorisierten Audi gestiegen und in Richtung BAB 44 geflohen seien. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden.